Vorschriften

Der Verband der Berufsgenossenschaften verpflichtet in den Vorschriften zum Betrieb elektrischer Anlagen §4, Absatz 5, alle Unternehmen, elektrische Geräte und Installationen regelmäßig auf Ihren einwandfreien Zustand und die sichere Funktion der Schutzeinrichtungen überprüfen zu lassen.

» zusätzliche Informationen: Prüfungen nach VDE 07010701

Das Problem

Obwohl mehr als 30% einer elektrischen Anlage dem Schutz vor Personen- und Sachschäden dient, kommt es immer wieder zu Unfällen, die auf Fehler an elektrischen Betriebsmitteln zurückzuführen sind. Ursache dafür ist meist das Versagen oder die unsachgemäße Reparatur der Schutzeinrichtungen. Der Fehler in einer aktiven Komponente des Stromkreises führt zu sofortigen Versagen des Gerätes oder zumindest zu auffälligen Fehlfunktionen. Die Schutzeinrichtungen unterliegen den gleichen Alterungsprozessen und mechanischen Einflüssen, jedoch wird ihr Ausfall nur selten bemerkt, weil das Gerät weiterhin uneingeschränkt funktioniert.

Eine sorgfältige Überprüfung

Darum ist es erforderlich die Geräte und Anlagen regelmäßig zu warten und zu überprüfen. Dabei lassen sich Defekte schon erkennen, bevor sie zu Ausfällen, Störungen oder sogar Unfällen führen. Eingeschlossen in die Überprüfung ist die Wartung der Verteilungsanlagen. Sie sind die Knotenpunkte der Stromversorgung. Hier auftretende Fehler können ganze Produktionsprozesse unterbrechen.

Für die Überprüfung der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel unterhält die Fa. GT ein Team spezialisierter Mitarbeiter mit modernsten Messcomputern. Die geprüften Geräte werden in einem EDV-System erfasst. Der Datensatz steht Ihnen nach Abschluss der Prüfung zur Verfügung, z.B. zur Inventarkontrolle oder Strombedarfsermittlung.

 

GT Berlin
Colditzstrasse 28
12099 Berlin
Telefon: 030 / 750 160
E-Mail: service@gt-berlin.de